Titelbild Logo LIMODOR
 
 
 
Sie sind hier: ››Home ››Produktübersicht ››Wärmeübertrager ›› αir clean-System Set

INFO-BOX

Nutzen Sie für die Auslegung unser Programm LIMODOR professional. Fordern Sie das Programm mit dem Kontaktformular an.

Kompakte Info zum αir clean-System siehe hier.

Nutzen Sie die Vorteile der Wohnungslüftung und sparen gleichzeitig Energie.

 

Wärmeübertrager αir clean-System Set
► 1. αir clean-System Set 1  

αir clean-System Set

 

(Beispiel Produktlabel)

Kurzbeschreibung:
Das αir clean-System Set besteht aus mehreren, aufeinander abgestimmten Einzelkomponenten für die kontrollierte Wohnungslüftung mit einem Luft/Luft-Wärmetauscher. Die Wärmerückzahl des Wärmetauschers beträgt > 80%. Das System ist für einen planmäßigen Abluft-Volumenstrom von maximal 120 m³/h mittels dezentraler Abluftführung ausgelegt. Die Anpassung des Zuluft-Volumenstromes erfolgt bedarftorientiert durch eine Steuerelektronik.

Die Schaltung der Volumenströme erfolgt über bauseitige Schalter und/oder über im Lüfter integrierte Steuermodule (Zubehör). Die Gebläseeinheit (2-stufig mit Strommessplatine VK) des Lüftungsgerätes ist mit einem Filter (Filterklasse G3) und einer weißen Abdeckplatte (Farbe ähnlich RAL 9016, Premium Design) ausgestattet.

Für den Zuluft-Volumenstrom steht eine zentrale Ventilatorbox EC 200 (230 VAC/50 Hz mit 10 VDC-Eingang), sowie Luftdurchlassventile Serie LDV/NAS als Absaugstellen zur Verfügung. Die Steuerung EC10-1 (Einbau im Schaltschrank) gibt eine Steuerspannung von max. 10 VDC an die Ventilatorbox zur Anpassung des Zuluft-Volumenstromes aus. Mittels Wärmetauscher PTW 265 erfolgt der Wärmeübertragung zwischen Ab- und Zuluft. Der Tauscher besteht aus einem EPP-Gehäuse mit Gegenstrom-Wärmeübertrager aus Aluminium, einem integrierten Pollenfilter (Filterklasse F5) sowie einer beiliegenden Sommerkassette.

Das System verfügt über eine integrierte Frostschutzeinrichtung und schaltet die Ventilatorbox (Zuluft) bei Unterschreitung einer einstellbaren Ansprechtemperatur ab.

Anwendungsbereich:
Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung bis ca. 80 m² Wohnfläche (Lüftung nach DIN 1946-6).

Technische Daten (System; Auswahl)
Volumenstrom (Vmax): 110 m³/h
Spannung: 230VAC/12 VDC

Spezifische Eingangsleistung: < 0,35 W/m³/h
Energieeffizienzklasse max.: A

Schallleistungspegel LWA: 31 dB (0,7 x Vmax)

Bestehend aus den Einzelprodukten:
2 x Lüftungsgeräte Serie compact 60-30-VK oder compact 60-40-VK
1 x Wärmeübertrager PWT180-L oder PWT180-S
1 x Ventilatorbox EC200
1 x Steuerung EC 10-1
3 x Luftdurchlassventil LDV/NAS

Bestelldaten (Ausführung, Hinweise und Bestellnummer):
αir clean-System Set 1 (Art-Nr.: 62091)

Weitere Informationen zu den Produkten:
Systembeschreibung
Produktdatenblatt /-label nach Verordnung (EU) Nr. 1253/2014 und 1254/2014
(αir clean-System 120)
Ausschreibungstext (txt-Format)

► 2. αir clean-System Set 2

αir clean-System Set

 

(Beispiel Produktlabel)

 

Kurzbeschreibung:
Das αir clean-System Set besteht aus mehreren, aufeinander abgestimmten Einzelkomponenten für die kontrollierte Wohnungslüftung mit einem Luft/Luft-Wärmetauscher. Die Wärmerückzahl des Wärmetauschers beträgt > 80%. Das System ist für einen planmäßigen Abluft-Volumenstrom von maximal 180 m³/h mittels dezentraler Abluftführung ausgelegt. Die Anpassung des Zuluft-Volumenstromes erfolgt bedarftorientiert durch eine Steuerelektronik.

Die Schaltung der Volumenströme erfolgt über bauseitige Schalter und/oder über im Lüfter integrierte Steuermodule (Zubehör). Die Gebläseeinheit (2-stufig mit Strommessplatine VK) des Lüftungsgerätes ist mit einem Filter (Filterklasse G3) und einer weißen Abdeckplatte (Farbe ähnlich RAL 9016, Premium Design) ausgestattet.

Für den Zuluft-Volumenstrom steht eine zentrale Ventilatorbox EC 200 (230 VAC/50 Hz mit 10 VDC-Eingang), sowie Luftdurchlassventile Serie LDV/NAS als Absaugstellen zur Verfügung. Die Steuerung EC10-1 (Einbau im Schaltschrank) gibt eine Steuerspannung von max. 10 VDC an die Ventilatorbox zur Anpassung des Zuluft-Volumenstromes aus. Mittels Wärmetauscher PTW 265 erfolgt der Wärmeübertragung zwischen Ab- und Zuluft. Der Tauscher besteht aus einem EPP-Gehäuse mit Gegenstrom-Wärmeübertrager aus Aluminium, einem integrierten Pollenfilter (Filterklasse F5) sowie einer beiliegenden Sommerkassette.

Das System verfügt über eine integrierte Frostschutzeinrichtung und schaltet die Ventilatorbox (Zuluft) bei Unterschreitung einer einstellbaren Ansprechtemperatur ab.

Anwendungsbereich:
Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung bis ca. 120 m² Wohnfläche (Lüftung nach DIN 1946-6).

Technische Daten (System; Auswahl)
Volumenstrom (Vmax): 164 m³/h
Spannung: 230VAC/12 VDC

Spezifische Eingangsleistung: < 0,35 W/m³/h
Energieeffizienzklasse max.: A

Schallleistungspegel LWA: 39 dB (0,7 x Vmax)

Bestehend aus den Einzelprodukten:
3 x Lüftungsgeräte Serie compact 60-30-VK oder compact 60-40-VK
1 x Wärmeübertrager PWT180-L oder PWT180-S
1 x Ventilatorbox EC200
1 x Steuerung EC 10-1
4 x Luftdurchlassventil LDV/NAS

Bestelldaten (Ausführung, Hinweise und Bestellnummer):
αir clean-System Set 2 (Art-Nr.: 62092)

Weitere Informationen zu den Produkten:
Systembeschreibung
Produktdatenblatt /-label nach Verordnung (EU) Nr. 1253/2014 und 1254/2014
(αir clean-System 180)
Ausschreibungstext (txt-Format)

 
 
LIMOT GmbH & Co. KG Lüftungstechnik
Untere Wart 13-15 • D-97980 Bad Mergentheim • Tel.: +49 (0) 79 31-94 49 0 • Fax: +49 (0) 79 31-94 49 71 • info@limot.de • www.limot.de
 
Seite nach oben