Titelbild Logo LIMODOR
 
 
 
Sie sind hier: ››Home ›› Produktübersicht ››Lüftungsgeräte ››Lüftungsgeräte -Unterputz mit Brandschutz-

INFO-BOX

αir clean-System; Das neue Lüftungssystem sorgt für frische Luft in Wohnungen.

Nutzen Sie für die Auslegung unser Programm LIMODOR professional. Fordern Sie das Programm mit dem Kontaktformular an.

Grundsätzliche Lösungsansätze zum Thema Brandschutz.

 

Lüftungsgeräte -Unterputz mit Brandschutzanforderungen nach DIN 18017-3
► 1. Lüftungsgeräte Serie compact-BR  
Lüftungsgeräte Serie compact-BR

Kurzbeschreibung:
Lüftungsgerät (1,2 oder 3-stufig) mit einer 15 mm starken Brandschutzummantelung. Das Lüftungsgeräte / Absperrvorrichtung nach DIN 18017 ist für den Einbau in klassifizierte Wände (mit Brandschutzanforderung) vorgesehen. Der Anschlussstutzen ist seitlich am Kasten angebracht. Die Einbaulage des Lüftungsgerätes ist -Stutzen oben-. Die federbelastete Rückschlagklappe verhindert eine Geruchs- und (Kalt)Rauchübertragung (Leckluftrate < 0,01 m³/h). Das Lüftungsgerät kann im Schutzbereich I nach DIN VDE 0100-701 eingebaut werden.

Technische Daten (Kurzform; Schallangaben bezogen auf AL= 10 m²):
Spannung: 230 VAC/50 Hz
Nennleistung: 6/11/23 W bei 30(40)/60/100 m³/h
Eigengeräusch LA: 26/30/33/39 dB(A) bei 30/40/60/100 m³/h
Abmaße: 272x272x115 mm (LxBxT)
Anschlussstutzen: NW80

Anwendungsbereich:
Abluftgerät (Unterputz) für Bad und WC (Lüftung nach DIN 18017-3 und DIN 1946-6; Montage in klassifizierten Lüftungs-/Installationsschacht; Gehäuse mindert auch Schalleintragungen zum Schacht).

Lüftertypen (Ausführung, Gerätevolumenstrom und Bestellnummer für Komplettgerät):
• compact 60-BR (1-stufig, V= 60 m³/h; Art.-Nr.: 81000 und 00080)
• compact 60-30-BR (2-stufig, V= 60/30 m³/h; Art.-Nr.: 81000 und 00083)
• compact 60-40-BR (2-stufig, V= 60/40 m³/h; Art.-Nr.: 81000 und 00084)
• compact 45-25-BR (2-stufig, V= 45/25 m³/h; Art.-Nr.: 81000 und 00086)
• compact 100-BR (1-stufig, V= 100 m³/h; Art.-Nr.: 81000 und 00081)
• compact 100-30-BR (2-stufig, V= 100/30 m³/h; Art.-Nr.: 81000 und 00079)
• compact 100-60-30-BR (3-stufig, V= 100/60/30 m³/h; Art.-Nr.: 81000 und 00087)

Einzelteile:
Einbaukasten compact-BR
Gebläseeinheiten
(mit/ohne integrierte Steuermodule)

Zubehör:
Steuerungen (z.B. Nachlaufmodul C-NR, Feuchteregler C-FR, usw.)
Montagehilfen (Montagevorrichtung, Korrekturrahmen,...)

Weitere Informationen zu den Produkten:
Technisches Datenblatt
Produktdatenblatt nach Verordnung (EU) Nr. 1253/2014 und 1254/2014
Ausschreibungstexte (txt-Format)
Montageanleitung -Einbaukasten-
Montageanleitung -Ergänzung Brandschutz-
Montageanleitung -Gebläseeinheit-

► 2. Lüftungsgeräte Serie compact-K
Lüftungsgeräte Serie compact-K

Kurzbeschreibung:
Lüftungsgerät (1,2 oder 3-stufig) mit einer 15 mm starken Brandschutzummantelung, sowie einem Metallausblasstutzen inklusive integrierter Absperrvorrichtung. Das Lüftungsgeräte/Absperrvorrichtung nach DIN 18017 ist für den Einbau in klassifizierte Wände (mit Brandschutzanforderung) vorgesehen. Der Anschlussstutzen ist seitlich am Kasten angebracht. Die Einbaulage des Lüftungsgerätes ist -Stutzen oben, seitlich rechts und links-. Die federbelastete Rückschlagklappe verhindert eine Geruchs- und (Kalt)Rauchübertragung (Leckluftrate < 0,01 m³/h). Das Lüftungsgerät kann im Schutzbereich I nach DIN VDE 0100-701 eingebaut werden.

Technische Daten (Kurzform; Schallangaben bezogen auf AL= 10 m²):
Spannung: 230 VAC/50 Hz
Nennleistung: 6/11/23 W bei 30(40)/60/100 m³/h
Eigengeräusch LA: 26/30/33/39 dB(A) bei 30/40/60/100 m³/h
Abmaße: 272x272x115 mm (LxBxT)
Anschlussstutzen: NW80

Anwendungsbereich:
Abluftgerät (Unterputz) für Bad, WC, Kochnische bzw. Küche (Lüftung nach DIN 18017-3 und DIN 1946-6; Montage in klassifizierten Lüftungs-/Installationsschacht; Gehäuse mindert auch Schalleintragungen zum Schacht).

Lüftertypen (Ausführung, Gerätevolumenstrom und Bestellnummer für Komplettgerät):
• compact 60-K (1-stufig, V= 60 m³/h; Art.-Nr.: 82000 und 00080)
• compact 60-30-K (2-stufig, V= 60/30 m³/h; Art.-Nr.: 82000 und 00083)
• compact 60-40-K (2-stufig, V= 60/40 m³/h; Art.-Nr.: 82000 und 00080)
• compact 45-25-K (2-stufig, V= 45/25 m³/h; Art.-Nr.: 82000 und 00086)
• compact 100-K (1-stufig, V= 100 m³/h; Art.-Nr.: 82000 und 00081)
• compact 100-30-K (2-stufig, V= 100/30 m³/h; Art.-Nr.: 82000 und 00079)
• compact 100-60-30-K (3-stufig, V= 100/60/30 m³/h; Art.-Nr.: 82000 und 00087)

Einzelteile:
Einbaukasten compact-K
Gebläseeinheiten
(mit/ohne integrierte Steuermodule)

Zubehör:
Steuerungen (z.B. Nachlaufmodul C-NR, Feuchteregler C-FR, usw.)
Montagehilfen (Montagevorrichtung, Korrekturrahmen,...)

Weitere Informationen zu den Produkten:
Technisches Datenblatt
Produktdatenblatt nach Verordnung (EU) Nr. 1253/2014 und 1254/2014
Ausschreibungstexte (txt-Format)
Montageanleitung -Einbaukasten-
Montageanleitung -Ergänzung Brandschutz-
Montageanleitung -Gebläseeinheit-

► 3. Lüftungsgeräte Serie compact-K/H
Lüftungsgeräte Serie compact-K/H

Kurzbeschreibung:
Lüftungsgerät (1,2 oder 3-stufig) mit einer 15 mm starken Brandschutzummantelung und einem rückseitigen Metallausblasstutzen inklusive integrierter Absperrvorrichtung. Das Lüftungsgeräte/Absperrvorrichtung nach DIN 18017 ist für den Einbau in klassifizierte Wände (mit Brandschutzanforderung) vorgesehen. Der Anschlussstutzen ist hinten am Kasten angebracht. Die Einbaulage des Lüftungsgerätes ist variabel. Die federbelastete Rückschlagklappe verhindert eine Geruchs- und (Kalt)Rauchübertragung Leckluftrate < 0,01 m³/h). Das Lüftungsgerät kann im Schutzbereich I nach DIN VDE 0100-701 eingebaut werden.

Technische Daten (Kurzform; Schallangaben bezogen auf AL= 10 m²):
Spannung: 230 VAC/50 Hz
Nennleistung: 6/11/23 W bei 30(40)/60/100 m³/h
Eigengeräusch LA: 26/30/33/39 dB(A) bei 30/40/60/100 m³/h
Abmaße: 272x272x115 mm (LxBxT)
Anschlussstutzen: NW80

Anwendungsbereich:
Abluftgerät (Unterputz) für Bad, WC, Kochnische bzw Küche (Lüftung nach DIN 18017-3 und DIN 1946-6; Montage in klassifizierten Lüftungs-/Installationsschacht; Gehäuse mindert auch Schalleintragungen zum Schacht).

Lüftertypen (Ausführung, Gerätevolumenstrom und Bestellnummer für Komplettgerät):
• compact 60-K/H (1-stufig, V= 60 m³/h; Art.-Nr.: 82100 und 00080)
• compact 60-30-K/H (2-stufig, V= 60/30 m³/h; Art.-Nr.: 82100 und 00083)
• compact 60-40-K/H (2-stufig, V= 60/40 m³/h; Art.-Nr.: 82100 und 00084)
• compact 45-25-K/H (2-stufig, V= 45/25 m³/h; Art.-Nr.: 82100 und 00086)
• compact 100-K/H (1-stufig, V= 100 m³/h; Art.-Nr.: 82100 und 00081)
• compact 100-30-K/H (2-stufig, V= 100/30 m³/h; Art.-Nr.: 82100 und 00079)
• compact 100-60-30-K/H (3-stufig, V= 100/60/30 m³/h; Art.-Nr.: 82100 und 00087)

Einzelteile:
Einbaukasten compact-K/H
Gebläseeinheiten
(mit/ohne integrierte Steuermodule)

Zubehör:
Steuerungen (z.B. Nachlaufmodul C-NR, Feuchteregler C-FR, usw.)
Montagehilfen (Montagevorrichtung, Korrekturrahmen,...)

Weitere Informationen zu den Produkten:
Technisches Datenblatt
Produktdatenblatt nach Verordnung (EU) Nr. 1253/2014 und 1254/2014
Ausschreibungstexte (txt-Format)
Montageanleitung -Einbaukasten-
Montageanleitung -Ergänzung Brandschutz-
Montageanleitung -Gebläseeinheit-

► 4. Lüftungsgeräte Serie compact-K-D
Lüftungsgeräte Serie compact-K-D

Kurzbeschreibung:
Lüftungsgerät (1,2 oder 3-stufig) mit einem Metallausblasstutzen inklusive integrierter Absperrvorrichtung. Das Lüftungsgeräte / Absperrvorrichtung nach DIN 18017 ist für den Einbau außerhalb von klassifizierte Wände (mit Brandschutzanforderung) in Decken (ohne Brandschutzanforderung) vorgesehen. Die Anschlussleitung zwischen Lüftungsgerät und T-Stück der Hauptleitung ist z.B. mit Edelstahlrohr auszuführen. Der Anschlussstutzen ist seitlich am Kasten angebracht. Die Einbaulage des Lüftungsgerätes ist variabel. Die federbelastete Rückschlagklappe verhindert eine Geruchs- und (Kalt)Rauchübertragung (Leckluftrate < 0,01 m³/h). Das Lüftungsgerät kann im Schutzbereich I nach DIN VDE 0100-701 eingebaut werden.

Technische Daten (Kurzform; Schallangaben bezogen auf AL= 10 m²):
Spannung: 230 VAC/50 Hz
Nennleistung: 6/11/23 W bei 30(40)/60/100 m³/h
Eigengeräusch LA: 26/30/33/39 dB(A) bei 30/40/60/100 m³/h
Abmaße: 272x272x115 mm (LxBxT)
Anschlussstutzen: NW80

Anwendungsbereich:
Abluftgerät (Unterputz) für Bad, WC, Kochnische bzw. Küche (Lüftung nach DIN 18017-3 und DIN 1946-6; Montage außerhalb von klassifizierten Lüftungs-/Installationsschacht z.B. in abgehängten Decken).

Lüftertypen (Ausführung, Gerätevolumenstrom und Bestellnummer für Komplettgerät):
• compact 60-K-D (1-stufig, V= 60 m³/h; Art.-Nr.: 83000 und 00080)
• compact 60-30-K-D (2-stufig, V= 60/30 m³/h; Art.-Nr.: 83000 und 00083)
• compact 60-40-K-D (2-stufig, V= 60/40 m³/h; Art.-Nr.: 83000 und 00084)
• compact 45-25-K-D (2-stufig, V= 45/25 m³/h; Art.-Nr.: 83000 und 00086)
• compact 100-K-D(1-stufig, V= 100 m³/h; Art.-Nr.: 83000 und 00081)
• compact 100-30-K-D (21-stufig, V= 100/30 m³/h; Art.-Nr.: 83000 und 00079)
• compact 100-60-30-K-D (3-stufig, V= 100/60/30 m³/h; Art.-Nr.: 83000 und 00087)

Einzelteile:
Einbaukasten compact-K-D
Gebläseeinheiten
(mit/ohne integrierte Steuermodule)

Zubehör:
Steuerungen (z.B. Nachlaufmodul C-NR, Feuchteregler C-FR, usw.)
Montagehilfen (Montagevorrichtung, Korrekturrahmen,...)

Weitere Informationen zu den Produkten:
Technisches Datenblatt
Produktdatenblatt nach Verordnung (EU) Nr. 1253/2014 und 1254/2014
Ausschreibungstexte (txt-Format)
Montageanleitung -Einbaukasten-
Montageanleitung -Ergänzung Brandschutz-
Montageanleitung -Gebläseeinheit-

► 5. Lüftungsgeräte Serie compact-K-II
Lüftungsgeräte Serie compact-K-II

Kurzbeschreibung:
Lüftungsgerät (1,2 oder 3-stufig) mit einer 15 mm starken Brandschutzummantelung sowie einem Metallausblasstutzen inklusivet integrierter Absperrvorrichtung. Das Lüftungsgeräte/Absperrvorrichtung nach DIN 18017 ist für den Einbau in klassifizierte Wände (mit Brandschutzanforderung) vorgesehen. Der Anschlussstutzen ist seitlich am Kasten angebracht. Für den Anschluss des Nebenraumes ist ein Wandanschlusskasten Serie WAK (Zubehör) zu verwenden. Die Montage des Ansaugstutzens ist vorgegeben (-li = AS links; -re= AS rechts) und muss bei der Bestellung angegeben werden. Die Einbaulage des Lüftungsgerätes ist -Stutzen oben, seitlich rechts und links-. Die federbelastete Rückschlagklappe verhindert eine Geruchs- und (Kalt)Rauchübertragung (Leckluftrate < 0,01 m³/h). Das Lüftungsgerät kann im Schutzbereich I nach DIN VDE 0100-701 eingebaut werden.

Technische Daten (Kurzform; Schallangaben bezogen auf AL= 10 m²):
Spannung: 230 VAC/50 Hz
Nennleistung: 23 W
Eigengeräusch LA: 39 dB(A)
Abmaße: 272x272x115 mm (LxBxT)
Anschlussstutzen: NW80

Anwendungsbereich:
Abluftgerät (Unterputz) für Bad und WC (2-Raum-Lüftungsgerät; Lüftung nach DIN 18017-3 und DIN 1946-6; Montage in klassifizierten Lüftungs-/Installationsschacht; Gehäuse mindert auch Schalleintragungen zum Schacht).

Lüftertypen (Ausführung, Gerätevolumenstrom und Bestellnummer für Komplettgerät):
• compact-K-AS-li (1-stufig, Raum 1 -Bad- V= 60 m³/h, Raum 2 -WC- V=40 m³/h; Art.-Nr.: 82200 und 00081)
• compact-K-AS-re (1-stufig, Raum 1 -Bad- V= 60 m³/h, Raum 2 -WC- V=40 m³/h; Art.-Nr.: 82300 und 00081)

Einzelteile:
Einbaukasten compact-K-II
Gebläseeinheiten
(nur Serien mit Volumenstrom 100 m³/h einsetzbar, mit/ohne integrierte Steuermodule)

Zubehör:
Steuerungen (z.B. Nachlaufmodul C-NR, Feuchteregler C-FR, usw.)
Montagehilfen (Montagevorrichtung, Korrekturrahmen,...)
Wandanschlusskasten Serie WAK-BR

Weitere Informationen zu den Produkten:
Technisches Datenblatt
Produktdatenblatt nach Verordnung (EU) Nr. 1253/2014 und 1254/2014
Ausschreibungstexte (txt-Format)
Montageanleitung -Einbaukasten-
Montageanleitung -Ergänzung Brandschutz-
Montageanleitung -Gebläseeinheit-

 
 
LIMOT GmbH & Co. KG Lüftungstechnik
Untere Wart 13-15 • D-97980 Bad Mergentheim • Tel.: +49 (0) 79 31-94 49 0 • Fax: +49 (0) 79 31-94 49 71 • info@limot.de • www.limot.de
 
Seite nach oben